02.01.2016, 21:43 Uhr

HAPPY NEW YEAR!

HAPPY NEW YEAR TO EVERYONE, WHO IS READING MY BLOG.

IN 2016, I’LL LAUNCH A NEW DESIGN OF MY PAGE AND SOME OTHER NICE THINGS!

SO FAR: PLEASE CHECK MY FACEBOOK PAGE FOR CURRENT NEWS

THANKS,

PEAT

01.11.2015, 20:16 Uhr

“From the Street to the Station” – Graffitiausstellung lazy 65

Gestern ging sie zu Ende, die äußerst sehenswerte Ausstellung – “From the Street to the Station” im Forum für Kunst und Kultur Herzogenrath vom Aachener Graffiti-Künstler Matthes Straetmans.

IMG_5831

Straetmans aka lazy65 ist schon eine Art “alter Hase” in der hiesigen Szene. So schmückt er bereits seit Jahren die Aachener Region mit seinen aufwändigen Graffiti. Oft erkennt man in seinen Werken ein typisches Merkmal: Die Tikkis – comichafte Totempfähle, die auch als Pasteups an der ein oder anderen Wand zu sehen sind.

IMG_6306

Seinen Style weiß er nicht nur in diesen, eher klassichen Techniken umzusetzen.
Neben detailreichen Bildern aus tausenden Steckmodulen, hunderten Spraycaps, Motiv-Plastiken gebaut aus Legosteinen, gibt es auch die Graffiti, die fast schon vergänglich sind.

Vergänglich – inwiefern?
Einige seiner Motive sind an für Graffiti ungewöhnlichen Orten aus natürlichen Materialien wie Tannenzapfen, Blättern oder Muscheln entstanden. Je nachdem, welches Material gerade zur Verfügung steht, entstehen Nature-Graffiti, die an Ort und Stelle verbleiben – festgehalten in einem Foto.

IMG_1636_mod_web

MOTHER NATURE

IMG_6548_web

Inspiriert sind seine Arbeiten neben eigener Szenevorbilder häufig auch von Kritik, aber auch Ironie gegenüber politischem Missstand, einer anhaltenden Konsumgesellschaft, “der entwürdigenden Darstellungen zeitgenössischer Massenmedien”.

…aus aktuellem Anlass – Aquis Plaza
IMG_7970

Im Gespräch mit lazy65 merkt man, dass Matthes Straetmans seine Kunst lebt.
Die außerordentliche Kreativität begeistert den Betrachter seiner Werke, die vor Details nur so “sprudeln”.
Eines dieser Details findet sich beispielsweise auf einer Collage wieder.
Die Leinwand grundiert mit Sprayfarbe, darauf Motive gemalt mit Acryllackstiften, Elemente aus Stecksystemen und eine selbst genähte Stickerei.
Lachend erzählt Straetmans, die Stickerei habe beinahme doppelt so lange gedauert, als das Malen des gesamten Bildes.

IMG_8581_web

Für alle, die gerne mehr von lazy65 sehen wollen, empfiehlt sich ein Besuch auf seiner FACEBOOKSEITE // WEBSITE oder ein noch wacherer Blick beim Gang durch Aachen – denn viele schöne Werke findet man “einfach so”.

DANKE MATTHES FÜR DIE UNTERHALTSAME ZEIT GESTERN ABEND IM “FORUM FÜR KUNST UND KULTUR HERZOGENRATH IN DER EUREGIO” ;-).

Graffiti-Plastik aus Legosteinen
IMG_5731

Rost auf Stahl
IMG_3131_web

So there goes my cash…
IMG_5101

Auswahl
IMG_5359

IMG_4255

Ministeck
IMG_4537_web

DANKE ;-)
FullSizeRender

14.10.2015, 21:01 Uhr

ATELIER MILAN PALMA – old world new classics – Maastricht

Es heißt, Maastricht ist eine Stadt der Mode, eine Stadt, in der Trends immer einige Wochen eher zu sehen sind als in anderen Städten.
So findet man in einigen Straßen auch kleinere Mode-Ateliers fernab der idustriellen Fertigung, in denen die Ideen kreativer Köpfe umgesetzt werden.

Zwei von Ihnen sind Milan Palma & Hanan Powell-ten Brink

FullSizeRender-14

Vor dem Atelier
Das Atelier in der Heidenstraat macht schon von außen neugierig, wenn man durch die großen Fenster sehr geschmackvolle Accessoires sieht und zwei Menschen dabei beobachtet, wie sie unter einer alten Industrielampe ihrer akribischen Feinarbeit nachgehen.

Im Atelier
Im Atelier kann man weitere, der im Schaufenster ausgestellten Taschen und Ledergürtel bestaunen, die schlicht in einem großen Wandregal inszeniert werden.
Neben den verschiedenen Modellen, fallen vorallem auch die schlichten Formen und Oberflächen auf, die gleich vor Ort von Hanan und Milan gefertigt werden.
Ausgebreitet auf einem großzügigen Tisch werden die Einzelteile für einen Weekender zusammengefügt.
Während der eine Stich für Stich einen Tragegurt vernäht, schneidet der andere einzelne Lederstücke auf Maß.

FullSizeRender-3

Der Geruch des qualitativ hochwertigen Leders, das Knistern von Jazz-Schallplatten unterstützen die Atmosphäre einer wahrhaften Kreativstätte.

Die kreative Arbeit
Wie schon vorher im Schaufenster beobachtet, staunt man nun nicht schlecht, den beiden bei der Arbeit inmitten diverser Schnitt- und Spezialwerkzeuge, Nähmaschinen und den unterschiedlichsten farbigen Ledern zuzusehen.

Materialien und Oberflächen werden sorgfältig “handverlesen”,
Leder und neue Farben in der Gerberei beobachtet.
Nach einigen Stunden ist eine Tasche oder ein anderes Accessoire, geschmückt
mit einem metallernen Milan, fertiggestellt.

Die Idee
Einige Jahre hat Milan bereits kreative Erfahrungen im Modegeschäft beim niederländischen Modeunternehmen G-Star gesammelt.
Die Idee: Ich möchte etwas eigenens ins Leben rufen. Ein Produkt gestalten und fertigen, in das ich Tag für Tag meine Energie stecke, sodass ich es in meinem eigenen Atelier präsentieren kann, andere Menschen damit erfreuen kann – Beobachtend durch die Stadt gehe und bei einer Tasche voller Stolz bemerke, diese gefertigt zu haben.

“OLD WORLD NEW CLASSICS”

Seit der Eröffnung am 20.11.2014 hat sich viel getan im Atelier von Milan Palma.
Die Nachfrage nach Palma’s Taschen ruft neue Vertriebspartner anderer exquisiter Maastrichter Modegeschäfte hervor.

FullSizeRender-15

THE WEEKENDER 2014
FullSizeRender-2

THE HANDBAG 2014
FullSizeRender-5

TOTEBAG 2014
FullSizeRender-12

Beständige Kunden besuchen das Atelier. Einige kommen vorbei um die neuesten Kreationen zu bestaunen, andere nutzen den Service einer Politur des Gürtels, der, wenn gewünscht, auch vor Ort angepasst wird und mit einem Monogramm versehen wird.

FullSizeRender-19

Slideshow zu Arbeitsschritten am Gürtel.
At Milan Palma Maastricht – 2015

Wer auf den Geschmack gekommen ist, sollte Hanan und Milan unbedingt in ihrem Maastrichter Atelier besuchen, denn meine Eindrücke habe ich zum zweiten Mal in einem langen, unterhaltsamen Gespräch verfestigt.

CHECK OUT THEIR WEBSITE & FACEBOOK

CONTACT
MILAN PALMA
Maastrichter Heidenstraat 3A
6211 HV Maastricht – The Netherlands

19.05.2015, 19:55 Uhr

Andrés – Believin EP

Beim Possbl Things Recordshop in Leipzig bin ich auf eine schöne Detroit-House Platte von Andrés gestoßen.

FullSizeRender

Die “Believin EP” ist mittlerweile nach “New For U” und “Second Time Around” ‎das dritte Release auf seinem eigenen Label LA VIDA und gleichzeitig das aktuellste, welches erst vor einigen Wochen releast wurde.

Auf der A-Seite der 12″ Scheibe ist der Track “Believin”,
auf er B-Seite “Jungle Pain” und “Can’t Shake It” zu finden.

Die Tracks der B-Seite sind wegen des typischen, jazzy Detroit-House Style auch meine Favoriten.

BELIEVIN’

JUNGLE PAIN

CAN’T SHAKE IT

LABEL LA VIDA
GENRE // STYLE Electronic // House, Deep
RELEASE Mar 2015
CATALOGUE LA VIDA 003

19.05.2015, 19:28 Uhr

POSSBL THINGS – Record Shop Leipzig

Demian, der Besitzer des Shops, hat sich mit seinem kleinen Ladenlokal an der Bornaischestraße einen Wunsch erfüllt.
Denn wer auf der Suche nach elektronischer Musik in Leipzig ist, kommt um den fast einjährigen Recordshop Possbl Things im Stadtteil Connewitz nicht herum – es ist der einzige seiner Art in der Region für das Genre.

FullSizeRender

Im kleinen, gemütlichen Altbau-Laden findet man neben einer Reihe gebrauchter Platten auch die neuesten Scheiben aus sämtlichen Unterkategorien der elektronischen Musik;
Styles wie Acid, House, Techno, Afrobeats u.v.m. sind reichlich vertreten.

Demian ist selbst ein alter Szene-Bekannter und Labelbetreiber von Spunkymonkey Records, der mittlerweile auch einige Scheiben releast hat.

Sehr empfehlenswerter Shop.

ÖFFNUNGSZEITEN
Wed – Sat 14:00 – 19:00 / Fri – 20:00

KONTAKT & ANFAHRT
Bornaischestraße 95 / Leipzig Connewitz

CHECKOUT WEBSITE AND FACEBOOK.

EBENFALLS LESENSWERT IST DER ARTIKEL DES BLOGS FROHFROH.